PEeasy Logo

Unternehmen

Marion Lecour

Inhaberin Marion Lecour

Hintergrund

Senior-Beraterin in einer Unternehmensberatung

Geschäftsführerin eines betrieblichen Bildungsinstituts

Leiterin der Konzern-Personalentwicklung in einem Medien-Unternehmen mit 4.500 Mitarbeitern

Langjährige Fach- und Führungserfahrung in verschiedenen Leitungsfunktionen im kaufmännischen Bereich

Studium Sprachwissenschaften Anglistik/Germanistik in Hannover
Schwerpunkt Sozio-Linguistik/Gender

Beratungsausbildung

Langjährige Ausbildung in relationaler Transaktionsanalyse
(psychosoziale ­Leitungskompetenz, Beratung als Coach und im Fachbereich Organisation)

Zertifizierte Mediatorin

Ausbildung in körperorientierter und achtsamkeitsbasierter Veränderungsarbeit mit Menschen

Profunde Kenntnisse weiterer Fach- und Methodenrichtungen
(Systemik, ­lösungsorientierte Kurzzeittherapie, NLP,
verhaltensbasierte Ansätze …)

Haltung und Werte

Haltung und Werte PE easy

Menschen verbringen viel Zeit ihres Lebens am Arbeitsplatz. Dabei gehen sie vielfältige persönliche Beziehungen zu Führungskräften, Kollegen, Kunden und Lieferanten ein. Gelingt die konstruktive Gestaltung von Beziehungen, ist damit eine wichtige Grundvoraussetzung für ein befriedigendes Arbeitsleben erfüllt.

Werden zudem noch die zentralen menschlichen Grundbedürfnisse nach Stimulation, Struktur und „wahrgenommen werden“ berücksichtigt, kann daraus eine tiefe intrinsische, also von innen kommende Motivation entstehen. Sie ist u. a. Voraussetzung für Engagement, die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung und für die Fähigkeit mit Veränderungen konstruktiv umzugehen. Aus ihr entsteht Kreativität und Begeisterung für die Sache.

Mein Anliegen ist es, dazu beizutragen, dass sich der sinnstiftende, befriedigende Aspekt von Arbeit entwickeln kann und Unternehmen auf diese Weise besonders erfolgreich werden. Nach meinem Verständnis tragen dabei Führungskräfte und Mitarbeiter eine gemeinsame Verantwortung.

Meine Arbeit mit Menschen ist getragen von Vertrauen, Respekt und Offenheit. Sach- und Beziehungsebene sind für mich untrennbar verbunden. In diesem Verständnis arbeite ich ganzheitlich. Erfahrung hilft mir, Herausforderungen gelassen zu sehen. Neugier und Begeisterungsfähigkeit lassen mich offen sein für Neues. Analytischer Verstand bringt beides individuell und lösung­sorientiert zusammen.

Personal kann man nicht entwickeln. Man kann nur Bedingungen schaffen, die Lernen und Entwicklung ermöglichen.